Heilmassage:
Die Kunst der Entspannung und Schmerzlinderung

In unserer hektischen Welt, in der Stress und körperliche Belastungen allgegenwärtig sind, bietet die Heilmassage eine wohltuende Oase der Entspannung und Regeneration. Diese therapeutische Praxis fördert nicht nur die körperliche, sondern auch die seelische Gesundheit, indem sie Schmerzen reduziert, die Mobilität verbessert und den Stoffwechsel ankurbelt. Hier erfahren Sie mehr über die vielfältigen Vorteile der Heilmassage.

Entspannung und Stressabbau

Die Heilmassage ist weithin bekannt für ihre entspannende Wirkung. Durch gezielte Berührungen und verschiedene Massagetechniken werden Verspannungen in den Muskeln gelöst, was nicht nur körperliche, sondern auch seelische Entspannung fördert. Stress kann sich in Form von Muskelverspannungen manifestieren, und die Heilmassage hilft dabei, diese Spannungen abzubauen, den Geist zu beruhigen und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern.

Schmerzlinderung und Regeneration

Heilmassagen haben auch eine ausgezeichnete schmerzlindernde Wirkung. Sie können bei chronischen Schmerzen, Rückenbeschwerden, Nacken- und Schulterverspannungen, aber auch bei akuten Verletzungen wie Muskelzerrungen oder Sportverletzungen Linderung bringen. Die gezielte Massage lockert die Muskulatur, verbessert die Durchblutung und fördert die Freisetzung von körpereigenen Schmerzlinderungshormonen.

Anregung des Stoffwechsels

Die Heilmassage kann den Stoffwechsel anregen. Eine verbesserte Durchblutung führt zu einer effizienteren Versorgung der Zellen mit Nährstoffen und Sauerstoff, was den Stoffwechsel ankurbelt. Dies kann dazu beitragen, Abfallstoffe aus dem Körper zu entfernen und die allgemeine Gesundheit zu fördern.

Körperpflege einmal anders

Körper
Geist
Leben

Heilmassage Vorteil 1

Stressabbau und Entspannung
Heilmassagen sind bekannt für ihre Fähigkeit, Stress abzubauen und Entspannung zu fördern. Die sanften Berührungen und das gezielte Massieren der Muskeln helfen, die Freisetzung von Stresshormonen zu reduzieren und fördern das allgemeine Wohlbefinden. Dies trägt dazu bei, körperliche und geistige Entspannung zu erreichen.

Heilmassage Vorteil 2

Schmerzlinderung und Muskelentspannung
Heilmassagen können Schmerzen lindern und die Muskeln entspannen. Sie sind besonders wirksam bei der Linderung von Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und Schmerzen im Zusammenhang mit sportlichen Verletzungen oder chronischen Erkrankungen. Die gezielte Massage fördert die Durchblutung, lockert Gewebespannungen und kann zur Schmerzlinderung beitragen.

Heilmassage Vorteil 3

Verbesserte Flexibilität und Bewegung
Heilmassagen tragen zur Verbesserung der Beweglichkeit und Flexibilität bei. Durch das Lösen von Muskelverspannungen und die Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit können Menschen ihre körperliche Leistungsfähigkeit steigern. Dies ist besonders hilfreich für Sportler, aber auch für Menschen, die ihre Mobilität im Alltag verbessern möchten.
Previous slide
Next slide

Vorteile von Heil-massagen

Stressabbau_Heilmassage_TeamTherapie

Stressabbau und Entspannung

 

Heilmassagen sind bekannt für ihre Fähigkeit, Stress abzubauen und Entspannung zu fördern. Die sanften Berührungen und das gezielte Massieren der Muskeln helfen, die Freisetzung von Stresshormonen zu reduzieren und fördern das allgemeine Wohlbefinden. Dies trägt dazu bei, körperliche und geistige Entspannung zu erreichen.

Heilmassage-Schmerzlinderung_TeamTherapie

Schmerzlinderung und Muskel-entspannung

Heilmassagen können Schmerzen lindern und die Muskeln entspannen. Sie sind besonders wirksam bei der Linderung von Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen und Schmerzen im Zusammenhang mit sportlichen Verletzungen oder chronischen Erkrankungen. Die gezielte Massage fördert die Durchblutung, lockert Gewebespannungen und kann zur Schmerzlinderung beitragen.

Heilmassage-Flexibilität

Verbesserte Flexibilität und Bewegung

Heilmassagen tragen zur Verbesserung der Beweglichkeit und Flexibilität bei. Durch das Lösen von Muskelverspannungen und die Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit können Menschen ihre körperliche Leistungsfähigkeit steigern. Dies ist besonders hilfreich für Sportler, aber auch für Menschen, die ihre Mobilität im Alltag verbessern möchten.

Klassische Massagen

Die Massage gilt eine der ältesten und natürlichsten Heilmethoden der Welt, wurde sie schon im alten China vor fast 5000 Jahren schon angewandt, genauso wie in Indien oder bei den Griechen und den Römern.
Wir verstehen uns auch auf diese ursprünglichen Methoden und haben verschiedene Behandlungsmöglichkeiten für Sie entwickelt, die Sie bei uns genießen können.

Im Sinne der Verschiedenartigkeit eines jeden Menschen, wählen wir bewusst unterschiedliche Behandlungsöle, Griffe und Techniken, die Ihrem Körpertyp möglichst gerecht werden.

Ganzkörperbehandlung
Mit Kneten und Streichen, Klopfen, Ziehen und Schieben werden ihre Muskeln und Faszien des gesamten Körpers langsam und schonend durchgearbeitet. Ihr Gewebe reagiert mit einer sanften Erwärmung und Entspannung.
Teilkörperbehandlung
Wie bei der Ganzkörperbehandlung wird bewusst aber nur eine bestimmte Körperregion behandelt und voll zur Erwärmung gebracht. Ziel ist es hier bei lokalen Beschwerden für Schmerzlinderung und Durchblutungssteigerung zu sorgen.
Sportmassage
Eine spezielle Massage, die sich durch schnellere Grifffolge und höhere Intensität auszeichnet. Außerdem gehen wir hier speziell auf die Muskelgruppen ein, die bei Ihrem individuellen Sport regelmäßig belastet werden.
Lymphdrainage groß
Diese sehr sanfte Behandlungstechnik eignet sich hervorragend, um den Körper sanft beim Regenerieren und Heilen zu unterstützen. Flüssigkeiten im gesamten Körper werden in Bewegung versetzt, die Verdauung und Ausscheidungen angeregt. Durch die sanften Berührungen wird das Immunsystem beruhigt und tiefe Entspannung kann einsetzen.
Lymphdrainage klein
Diese kleinere Behandlung wird dort eingesetzt, wo spezifische Probleme bestehen. Besonders nach Operationen und Verletzungen wie stumpfe Traumata kann durch eine gezielte lokale Lymphdrainage (wobei hier auch immer die zentralen Lymphgefäße mitbehandelt werden) dem Körper gut geholfen werden.
Bauchbehandlung
Diese Verdauungs- anregende Massage unterstütz den Darm in seiner Bewegung und hilft träge Bäuche wieder in Schwung zu bringen. Dabei wird bei uns sowohl dem Bauch als auch dem Rücken und den Fußsohlen reichlich Aufmerksamkeit geschenkt. Einige Akupressur- Punkte und eine tiefe entspannende Bauchatmung, die Ihnen auch zur Selbstbehandlung beigebracht werden, sind hier auch mit dabei.
Faszienbehandlung
Oft werden die Faszien unbemerkt verspannt, sei es durch ein unspektakuläres leichtes Umknicken im Sprunggelenk oder ein Verheben oder auch andere einfache ungewohnte Tätigkeiten ohne große Auswirkungen. Einige Tage bis Wochen später jedoch beginnen Schmerzen in Knie, Bein, Hüfte Becken oder Wirbelsäule oder gar in der Halswirbelsäule oder im Kopf ohne, dass wir uns dies erklären können. Viele dieser unerklärlichen Beschwerden können durch eine Faszien-Behandlung gut beeinflusst werden oder legen den Grundstein zum Erfolg durch weitere konventionelle Behandlungen
Gesichtsmassage
Eine Gesichts- und Kopfbehandlung dient besonders bei Beschwerden im Kopfbereich als wirkungsvolle Behandlungsmöglichkeit. Diese therapeutische Behandlung ist äußerst entspannend und wird gerne durch das Anwenden von entspannenden Ölen verstärkt, je nachdem was die Zielsetzung der Behandlung ist. Achtung! Höchste Einschlafgefahr! Wichtig bei dieser Behandlung ist die vorangestellte Untersuchung bzw. Besprechung mit ihrer Therapeutin oder mit Ihrem Professionisten.
Kopfbehandlung
Im Gegensatz zur Gesichtsbehandlung darf bei der Kopfbehandlung (es werden dabei immer Kopf, Kiefer, Hals und Schultergürtel behandelt) ein angenehmer Schmerz auftreten, wenn verspannte Muskeln und Faszien sowie Schmerzpunkte gefunden werden. Oft haben die Beschwerden im Kopf und Kieferbereich ihren Ursprung an einem anderen weit entfernten Ort, wie beispielsweise einem „schiefen“ Becken oder einer Beinlängendifferenz. Daher sind hier ein vorangegangenes Anamnesegespräch und eine anschließende Untersuchung bedeutsam.
Narbenbehandlung
Die Narben Behandlung ist oft Teil der Lymphdrainage, doch bieten wir diese Sonderbehandlung auf Grund unserer Erfahrungen auch speziell an. Denn nicht nur frische, sondern auch ältere Narben sprechen sehr gut auf das Lösen von Verklebungen sowie Anregen der Durchblutung und damit auch des Energiedurchflusses gut an. Mit Stäbchen und Laser wird die Behandlung abgerundet.
Previous slide
Next slide

Ganzheitliche Behandlungen

In einer Welt, die von Hektik, Stress und einem ständigen Streben nach Effizienz geprägt ist, sehnen sich viele Menschen nach einer Auszeit, die mehr als nur die körperlichen Symptome behandelt. Ganzheitliche Behandlungen bieten einen umfassenden Ansatz für das Wohlbefinden, indem sie Körper, Geist und Seele in Einklang bringen.

Der grundlegende Gedanke hinter ganzheitlichen Behandlungen ist, dass der Mensch als eine Einheit betrachtet wird – ein Zusammenspiel von physischen, emotionalen, mentalen und spirituellen Aspekten. Dieser Ansatz geht über die rein symptomatische Behandlung hinaus und widmet sich den Ursachen von Beschwerden, wobei der Fokus auf der Förderung innerer Ausgeglichenheit liegt.

Kräuterstempel-Behandlung
Ähnlich wie bei der Aroma-Massage werden hier warme Bio-Kräuter – verpackt in Leinentücher mit viel Öl aufgetragen und mit einer entspannenden Massage kombiniert. Die Effekte der aromatischen Kräuter und deren Düfte werden auch hier natürlich Ihren Bedürfnissen angepasst.
Aromamassage
Zusätzlich zu einer klassischen Massage ist der bewusste Einsatz von Aromaölen oft sehr hilfreich den gewünschten Effekt zu verstärken oder zusätzlichen Nutzen aus einer Behandlung zu ziehen. Dabei ist der Einsatz von Kräutern, Gräser und deren ätherische Öle eine wunderbare natürliche Möglichkeit. Im Anamnesegespräch mit Ihrem Therapeuten legen Sie fest, welche Ziele und Erwartungen Sie an die Behandlung haben und suchen gemeinsam (An dieser Stelle ist auch Ihr Geruchssinn gefordert!) die entsprechenden Öle aus
Bindegewebsmassage
Diese Techniken sing Reflexzonenbehandlungen. Die Massagen werden hauptsächlich über das Bindegewebe (Haut und Unterhautschichten, sowie Faszien) an bestimmten Reflexzonen am Rücken, an Füßen und Händen, manchmal auch über das Gesicht durchgeführt. Je nach Zielsetzung werden dadurch ferne Körperbereiche wie zum Beispiel Organe oder die Wirbelsäule beeinflusst und unterstützen somit den Körper, auch wenn man gerade die entsprechenden Bereiche nicht direkt beeinflussen kann.
Hot Stone Massage
Die Wärme der heißen Steine, die bei dieser Massage zum Einsatz kommen wirkt lokal auf verspannte Muskeln aber auch auf den gesamten Organismus sehr beruhigend. Die Steine dienen als Wärmeträger und werden sowohl aufgelegt als auch mit warmem Massageöl zum sanften Gleiten über den Körper eingesetzt. Sehr prickelnd wird es, wenn man die heißen Steine gegen kalte Steine tauscht!
Fußreflexzonen-Behandlung
Unser gesamter Körper wird durch sogenannte Reflexzonen, die auch am Fuß zu finden sind, abgebildet. Durch das sorgsame Ertasten und Behandeln dieser Punkte rund um den Fuß können verschiedene Beschwerden vom akuten, aber auch chronischen Schmerz bis hin zu Harnwegs- und Verdauungsbeschwerden positiv beeinflusst werden.
Akupunkturmassage
Diese Behandlung hat ihre Wurzeln in der über 2000 Jahre alten chinesischen Medizin, in der die Energiebahnen- sogenannte Meridiane- eine wichtige Rolle spielen. Durch das gezielte Streichen und Drücken diverser Bahnen und Akupunkturpunkte werden verschiedene Effekte auf Muskeln, Organe und das Nervensystem erzielt und helfen bei der Regeneration des Körpers. Wir empfehlen diese Behandlung gerne bei chronischen Beschwerden, wie Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und Migräne, aber auch bei hartnäckigen Verspannungen oder zur Unterstützung bei Nierenbeschwerden und Erschöpfungszuständen.
Schröpfbehandlung
Beim unblutigen Schröpfen werden nach einer kurzen Vorbehandlung die Schröpfgläser aufgesetzt und ein Unterdruck darin erzeugt. Dadurch entsteht an den geschröpften Punkten ein Ansaugen von Blut, dass eine regulierende Wirkung hat. So können rasch Verspannungspunkte- sogenannte Myogelosen – einfach gelöst werden. Aber auch Reflexzonen und das dazugehörige Organ und Stoffwechselfunktionen werden durch das Schröpfen beeinflusst.
Bürstenmassage
Diese schon recht alte Massagebehandlung wird mit einer Naturbürste durchgeführt und dient der Anregung des Stoffwechsels. Es wird dabei mit den Streichungen der sanften Borsten von den Beinen Richtung Herz gearbeitet und hat ähnliche Effekte wie eine Lymphdrainage. Wird diese Behandlungsmethode recht intensiv durchgeführt kommt es zu einem gewollten leichten Schwitzen und regt dabei auch den Blutdruck leicht an.
Previous slide
Next slide

Entspannung, Schmerzlinderung & Wohlbefinden

Gönnen Sie sich selbst eine Auszeit und vereinbaren Sie jetzt Ihren Massage-Termin!

Heilmassage_TeamTherapie
Heilmassage_-Entspannung_TeamTherapie (1)

Oft gestellte Fragen

Ärtzliche Verordnung

Um mit Ihrer Therapie zu beginnen, benötigen Sie eine ärztliche Verordnung von Ihrem Facharzt oder Spitalsarzt.

Bewilligung

Diese Verordnung sollten Sie idealerweise VOR der Therapie von Ihrer Krankenkasse bewilligen lassen und zu Ihrem Ersttermin mitbringen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Abwicklung der Bewilligungen bei Ihrer Krankenkasse.

Erster Termin

Zum ersten Termin bringen Sie vorliegende Befunde (Röntgenbilder, OP-Protokolle, Arztbrief, Blutbefunde…) sowie bequeme Bekleidung und ein Badetuch mit.

Kostenerstattung

Am Ende der Therapie schicken Sie Honorarnote und Verordnung an Ihre Krankenkasse zurück. Gemäß Tarifbestimmungen erhalten Sie einen Kostenanteil retour.

Heilmassagen können zur Behandlung einer Vielzahl von Problemen eingesetzt werden, darunter Muskelverspannungen, Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, Schmerzen im Zusammenhang mit Sportverletzungen, Stress und Spannung, Schlafstörungen und vieles mehr.

Während einer Heilmassage-Sitzung wird der Patient auf einer Massageliege platziert, oft unter Verwendung von Ölen oder Lotionen. Der Massagetherapeut verwendet gezielte Techniken, um Verspannungen und Schmerzen zu lindern. Die Sitzung kann je nach den Bedürfnissen des Patienten unterschiedlich lang sein.

Heilmassagen sollten in der Regel nicht schmerzhaft sein. Der Druck und die Techniken werden an die Präferenzen und Empfindlichkeiten des Patienten angepasst. Der Massagetherapeut sollte mit dem Patienten kommunizieren, um den gewünschten Druck festzulegen.

Die Häufigkeit von Heilmassagen hängt von den individuellen Bedürfnissen und Zielen ab. Einige Personen profitieren von regelmäßigen Massagen, während andere sie nur gelegentlich in Anspruch nehmen. Der Massagetherapeut kann Empfehlungen zur Häufigkeit geben.

Zufrieden?

Wir freuen uns über Ihr Feedback!

Rückruf

Bitte um Ihren Namen und Ihre Telefonnummer. Wir rufen Sie zurück. 

VIELEN DANK!

Was können wir besser machen, um von Ihnen 5 Sterne zu bekommen?